Für viele Seilbahnen ist das Thema Online-Marketing und vor allem eCommerce noch ein relativ Neues. Zum Glück gibt es Unternehmen in anderen Branchen, die in den letzten 15-20 Jahren sehr erfolgreiche eCommerce Strategien entwickelt haben. Von diesen können wir lernen.

 

Der Wert einer gut gepflegten Kundendatenbank

CRM, Customer Analytics, usw. – wie auch immer wir es nennen, ein Unternehmen, das weiß wer seine Kunden sind, diese Daten analysiert und segmentiert, hat einen klaren Vorteil am Markt. Marketingbudgets können gezielt eingesetzt werden. Kampagnen können klar gemessen und über die Zeit hinweg optimiert werden.

 

Aufbau von Kundendaten über kostenlose, bestehende Kanäle

Viele Seilbahnen starten bei NULL, andere haben womöglich schon ein paar tausend E-Mail Adressen. Ziel ist es, ein möglichst vollständiges Profil eines Kunden zu kreieren. Schon mit wenigen Datenpunkten können Sie interessante Schlüsse über diesen Kunden ziehen. Wir haben einen Marketingplan für Seilbahnen entwickelt, den wir implementieren. Wir starten dort wo Sie bereits Kontakt zu Ihren Kunden haben: 1.) Auf Ihrer Website und 2.) an der Kassa – völlig ohne externes Werbebudget.

 

2 Schlüssel-Komponenten für den Erfolg:

1.) Ein gutes Newsletter-Tool und Know-How wie Sie dieses bedienen, nicht nur technisch, sondern vor allem: Wann, Wie, Was und Wem Sie welche Art von Marketing-Botschaft senden und wie Sie den Call-to-Action gestalten, sodass auch eine Aktion und zwar in messbaren € passiert.

2.) Einen Online-Liftpass Shop. Ein Online-Shop hat viele Vorteile. Unter anderem können Sie mit einem Online-Shop in Kombination mit E-Mail Marketing schnell und einfach Aktionen gestalten. Sie können via E-Mail Marketing Ihre potenziellen Kunden gezielt informieren und GLEICH zu einem Kauf bewegen. Nichts ist besser als ein Liftpass der schon Tage, vielleicht sogar Wochen VOR dem Einlösetag verkauft wird (Stichwort: Cash-Flow).

 

Mit individuelle Angeboten Kaufanreize schaffen

Viele Ihrer potenziellen Kunden würden wohl gerne zu Ihnen kommen, doch derzeit können Sie diese nicht gezielt erreichen. Wir haben eine Reihe von möglichen Kampagnen zusammengestellt, welche Sie durchführen können, sobald Sie mehr über Ihre Kunden wissen. Das Ziel ist es nicht Ihre Abonnenten mit wahllosen Angeboten und Informationen zu langweilen, sondern Ihnen genau die Informationen und Angebote vorzuschlagen, die sie ohnehin wollen.

 

Fazit

Durch einen Online-Shop, dem gezielten Sammeln von Kundendaten und einem professionellen E-Mail Marketing stehen Ihnen ganz neue Möglichkeiten des Marketings und der Kundenansprache offen. Stichwort: Sommer! Aber dazu mehr ein anderes mal.