RISIKOLOSES TESTMODELL FÜR DIE HEURIGE SAISON

WELCHE LÖSUNG IST NUN DIE RICHTIGE?

Bei unseren Terminen vor Ort hören wir immer wieder, dass derzeit von allen Seiten Angebote für Online Shops kommen. Vor allem, wenn man mit dieser Materie nicht gut betraut ist, tut man sich dementsprechend schwer, einzuordnen, welche Lösung nun die richtige/bessere ist.

 

FIXPREISMODELL ODER TRANSAKTIONSABHÄNGIG?

In unseren bisherigen Überlegungen sind wir davon ausgegangen, dass es in der Branche nicht erwünscht ist transaktionsabhängige Kostenmodelle anzubieten. Die Gefahr von Abhängigkeiten ist dann natürlich gegeben, wie wir schon in unserem Artikel “ Warum wir uns für ein Fixpreismodell ohne Plattform entschieden haben“ erklärt haben. Wir gehen davon aus, dass das Thema jetzt Fahrt aufnehmen wird und die Zahlen nach oben schnellen werden. Da sind transaktionsabhängige Kosten ein Risiko. Dennoch sind fehlende hohe Anfangsinvestitionskosten sehr verlockend.

 

TESTMODELL FÜR DIE ERSTE SAISON | GANZ OHNE RISIKO

Wir wollen unseren zukünftigen Kunden die Möglichkeit geben, uns zu testen und haben uns dazu ein Modell überlegt, das beide Faktoren miteinander vereint. Ohne hohe Anfangskosten, dafür aber transaktionsbezogen. Wir bleiben unseren Grundsätzen dennoch treu und ziehen eine Obergrenze der Kosten ein. Wenn das transaktionsbezogene Modell gewählt wird, deckeln wir die Kosten mit +30% gegenüber dem Fixpreismodell. Somit kann man ohne Risiko auf Europas größtem Wintersportportal Bergfex online buchbar sein und hat auch die Sicherheit, dass die Kosten im Rahmen bleiben.

 

AUS FOLGENDEN 2 MODELLEN KANN GEWÄHLT WERDEN

FIXPREISMODELL:

Sie bekommen sämtliche Leistungen zum fixen Tarif, der sich je nach Größe der Bergbahn richtet. Je mehr Sie verkaufen, desto günstiger wird es für Sie. Neben einer einmaligen Setupgebühr bewegt sich die jährliche Lizenz für das Modul Ticketing zwischen € 2900,- und € 9900,-. Diese beinhaltet sowohl den immer am Stand der Technik befindlichen Shop, als auch die Verlinkung und Präsenz auf Bergfex.

TRANSAKTIONSBEZOGENES MODELL MIT DECKELUNG NACH OBEN:

Wenn Sie die Anfangskosten so gering wie möglich halten wollen und sich erst einmal einen Überblick über den Erfolg verschaffen wollen, bieten wir Ihnen ein risikoloses Testangebot. Eine einmalige Setupgebühr idH von € 980,- und eine transaktionsbezogene Gebühr im niedrigen einstelligen Prozentbereich. Damit auch hier Ihre Kosten im Erfolgsfall nicht durch den Himmel gehen, bieten wir zusätzlich eine Deckelung nach oben an. Somit sind Sie auf der sicheren Seite.

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wenn Sie ein individuelles Angebot wünschen!

 

SIE HABEN SCHON EINEN ONLINE SHOP?

Viele haben bereits einen Online Shop und verkaufen Tickets. Die Rückmeldungen sind dennoch immer dieselben: „Viel geht da nicht…“ oder so ähnlich.

Genau aus diesem Grund haben wir unser Produkt so ausgelegt, dass neben der technischen Lösung auch die Vermarktung über Bergfex dabei ist.

Wenn Sie schon einen Shop online haben, und sie würden Ihre Umsätze gerne steigern, bieten wir Ihnen dennoch die Möglichkeit, über Bergfex buchbar zu sein. Wir können über das Testmodell in der ersten Saison eine einfache Anbindung anbieten. So können sie einen Vergleich ziehen. Sie hätten dann Ihren gewohnten Shop, die Leute, die über Bergfex kommen, buchen über unsere Lösung.

 

DIE KUNDEN DORT ABHOLEN, WO SIE AUCH TATSÄCHLICH SIND

Mit 25 Mio monatlichen Besuchern und 750.000 SKI APP Usern sind Sie bei Bergfex bestens aufgehoben. Wir verlinken von Bergfex direkt auf Ihren Shop. Somit sind Ihre Angebote über die Website und auch über das SKI APP sowohl von zu Hause als auch von unterwegs aus buchbar.

 

screen-bergfex-1

Verlinkung auf Detailseite

Verlinkung in der Übersicht

Verlinkung in der Übersicht